Peter Röthemeyer

Peter Röthemeyer

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (1976 bis 1979) und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (1979-1981); Abschluss: erstes juristisches Staatsexamen

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (1981 bis 1982) und der Ökonomie an der Fernuniversität Hagen (1981 bis 1985); Abschluss: Zusatzstudium Betriebswirtschaftslehre für Juristen.

Juristischer Vorbereitungsdienst im OLG-Bezirk Hamm (1983 bis 1986); Abschluss: Zweites juristisches Staatsexamen

Mediationsausbildung in der Niedersächsischen Justiz (2010)

 

Beruflicher Werdegang

Rechtsanwalt in einer beim OLG Hamm zugelassenen Kanzlei von 1986 bis 1987

Richter auf Probe im OLG-Bezirk Celle (Staatsanwaltschaft Hannover, Landgericht Verden, Amtsgerichte Achim und Neustadt) von 1987 bis 1991

Richter am Landgericht beim LG Hannover (große und kleine Strafkammer; Zivilkammer Schwerpunkt Arzthaftungsrecht) von 1991 bis 1996

Referent im Nieders. Justizministerium mit Schwerpunkt Juristenausbildung von 1996 bis 1999 im Wege der Abordnung

Referatsleiter im Nieders. Justizministerium mit Schwerpunkt Juristenausbildung von 1999 bis 2006 im Wege der Abordnung als Richter am Oberlandesgericht, 2003 Versetzung und Ernennung zum Ministerialrat

Projektleiter Public Private Partnerchip (PPP) im Niedersächsischen Justizvollzug (Neubau einer Justizvollzugsanstalt) von 2006 bis 2008

Seit 2008 Referatsleiter und (ab 2010) stellv. Abteilungsleiter (Leitender Ministerialrat) im Nieders. Justizministerium mit Schwerpunkt Prozessrecht und ADR, insbs. Mediation

 

Veröffentlichungen/Lehrtätigkeiten/Vorträge

Veröffentlichungen in den Schwerpunkten Alternative Dispue Resolution (ADR) und kollektivem Rechtsschutz

Zahlreiche Vorträge mit Schwerpunkt in den Bereichen ADR/Mediation sowie Prozessrecht; zuletzt u.a. an der Leibnizuniversität Hannover (2019) und an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt /Oder (2020).

Lehrauftrag an der Leibnizuniversität Hannover seit WS 2020/21.

 

Mitgliedschaften / Weitere Funktionen

Expertenkommission des Bundesministeriums der Justiz zur Umsetzung der EU-Mediationsrichtlinie (bis 2012)

Wissenschaftlicher Beirat des Master-Studiengangs Mediation und Konfliktmanagement (M.A./LL.M) an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Stiftungsrat bei der Deutschen Stiftung Mediation

Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Gesellschaft für Mediation

Redaktionsbeirat Zeitschrift für Konfliktmanagement

Mitglied im Runden Tisch Mediation und Konflikt-Management in öffentlichen Organisationen (RTMKÖ)

Beirat der ADR GmbH

Rechtspolitischer Beirat der ROLAND Rechtsschutzversicherung