Navigation

Dr. Sabine Grommes hat an der FAU Rechtswissenschaften studiert und hier auch promoviert. Anschließend war sie fünf Jahre als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft München I tätig, bevor sie 2012 Strafrichterin wurde. Von 2014 bis 2017 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Bundesgerichtshof nach Karlsruhe abgeordnet. Dort war sie dem für Steuerstrafsachen zuständigen 1. Strafsenat zugeteilt. Neben ihrer Tätigkeit in der bayerischen Justiz ist Dr. Grommes als nebenamtliche AG-Leiterin in der Referendarsausbildung tätig sowie Gastdozentin u.a. bei der Deutschen Richterakademie und der Bundesfinanzakademie. Ferner wirkt sie bei diversen Kommentaren, u.a. dem Steuerstrafrechtskommentar Rolletschke/Kemper und dem Münchener Kommentar StPO, mit.