Psychologische Grundlagen des Verhandelns - 02./03.12.2022

Dez 02
2. Dezember 2022 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
JDC 1.281

Dozentin: Barbara Oeldorf

Die Regeln des Verhandelns zu kennen und den Gesprächspartner richtig einzuschätzen, gehört zum Handwerkzeug jeder juristischen Arbeit. Ob bei der Ausgestaltung von Verträgen, bei Preisgesprächen, beim Vereinbaren von Arbeitszielen – geschulte Juristen sind sattelfest bei diesen Themen.
Im Seminar beleuchten und trainieren wir die Kernaspekte der psychologischen Verhandlungsführung: Unfairness abblocken, Widerstände überwinden, hart verhandeln, Partner bleiben, sind die Inhalte des Seminars. Ganz nach dem Motto des Havard-Konzepts „Hart in der Sache – und weich zum Menschen“ lautet die Maxime „konstruktive Lösungsfindung“.

Schwerpunkte:
– Das Harvard-Modell für sachgerechtes Verhandeln
– Kernaspekte für Verhandlungsrahmen und -struktur
– Verschiedene Verhandlungsstile und deren Wirkung
– Psychologie des Verhandelns
– Übungen mit persönlichem Feedback für jede/n Teilnehmer/in (mit Video)

Besondere Voraussetzungen: keine